Der Tortentag zuhause

Nortex verlegt den Tortentag ins eigene Zuhause: Backen Sie mit unseren Rezepten die leckeren Torten nach, die wir gewöhnlich am traditionellen Tortentag anbieten! Heute: Philadelphia-Torte mit Himbeeren

Neumünster. In diesen Zeiten kann der Tortentag bei Nortex nicht wie gewöhnlich stattfinden – vorerst bis zum 19. April ist der Einzelhandel geschlossen, so auch unser Modehaus. Deshalb haben wir uns überlegt, Ihnen die leckere und beliebte Aktion einfach online anzubieten: Dazu präsentiert Nortex Ihnen heute das Rezept der Philadelphia-Torte mit Himbeeren.

Sie schmeckt wunderbar leicht und frisch – und passt damit gut in den Frühling. Das Rezept stammt von der Organisatorin unseres Tortentags, Irma Danker. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachbacken – und guten Appetit!

So wird die Philadelphia-Torte zubereitet:

Für den Boden das Eiweiß steif schlagen. Zucker und Eigelb zugeben und schaumig schlagen. Die anderen Zutaten mit dem Schneebesen unterheben. Eine Springform (28) mit Backpapier auslegen. Bei 180 Grad Celsius zirka 15 Minuten backen. Einen Tortenring um den erkaltenden Kuchen legen.

Für die Creme Sahne steif schlagen und Puderzucker, Philadelphia-Frischkäse und Doppelrahm dazu geben. Nun die Masse in den Tortenring hineinfüllen. Darauf die Himbeeren verteilen.

Tortenguss nach Anweisung zubereiten und auf den Himbeeren verstreichen. Im Kühlschrank schnittfest werden lassen. Statt Himbeeren können auch Erdbeeren oder Blaubeeren verwendet werden.

Diese Zutaten brauchen Sie:

Für den Boden:

3 Eier

3 Esslöffel Zucker

2 Esslöffel Mondamin

knapp 1 Esslöffel Mehl

1/2 Teelöffel Backpulver

Für die Creme:

2 Becher Sahne

50 Gramm Puderzucker

2 Päckchen Sahnesteif

1 Päckchen Philadelphia

Doppelrahm

600 Gramm Himbeeren

Für den Guss:

300 Milliliter Himbeersirup

100 Milliliter Wasser

2 Tüten Tortenguss