Perfekt fürs Gartenfest

Fruchtig, leicht, sommerlich: Genießen Sie den Nortex-Tortentag zuhause! Heute mit der Baiser-Birnen-Torte

Neumünster. Eine wunderbare Nachricht: Nachdem das Modehaus Nortex am 9. Mai das Geschäft wieder öffnen konnte, steht auch das Café-Bistro wieder für die Kunden bereit, um sich mit einer kleinen Mahlzeit zu stärken. Der beliebte Tortentag macht allerdings bis auf weiteres Pause – und kommt daher auf diesem Weg zu Ihnen!

Backen Sie anhand der Rezepte die Torten nach und genießen Sie den Nortex-Tortentag zu Hause! Heute stellt Irma Danker als Rezept Nummer acht die Baiser-Birnen-Torte vor: fruchtig-frisch passt sie perfekt zu einem tollen Gartenfest im frühen Sommer. Wahlweise lässt sich dabei die Birnenfüllung auch durch Stachelbeeren ersetzen.

Zutaten:

140 Gramm Sanella
1/2 Tasse Zucker
6 Eier
2 Becher Sahne
1 Tasse Mehl
2 gestrichene Teelöffel Backpulver
1 Tüte gehobelte Mandeln
1 Tortenguss
1 Dose Birnen oder Stachelbeeren

So wird die Baiser-Birnen-Torte zubereitet:

Für die Tortenböden Sanella und Zucker schaumig schlagen, 4 Eigelb, 1 Esslöffel Sahne, dann Mehl und Backpulver dazu geben. Den fertigen Rührteig auf zwei Backblechen in jeweils einem 28er-Tortenring auf Backpapier verteilen. 6 Eiweiß steif schlagen, 1/2 Tasse Zucker dazu geben, auf den Platten verteilen und darauf zusätzlich gehobelte Mandeln streuen. Bei Umluft und 170 Grad Celsius knapp 25 Minuten backen lassen.

Wenn der fertig gebackene Boden erkaltet ist, auf den unteren Boden in Scheiben geschnittene Birnen sowie Tortenguss geben. 2 Becher Sahne schlagen und über der Birnenfüllung verteilen. Dann den oberen Boden darauf legen. Guten Appetit!